Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer).

  • Nach Hause
  • Apartment-Design (grundlegende Anforderungen)
  • Design-Stile Apartments
  • Merkmale kleine Wohnungen
  • Die Wahl Möbel
  • Gallery Apartments
  • Schlafzimmer-Design (grundlegende Anforderungen)
  • Farbe Lösung
  • Zimmer antistress
  • Galerie Schlafzimmer
  • Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)
  • Das Zimmer Ihres Babys Träume
  • Gallery Kindergarten
  • Bad-Design (Details des Designs)
  • Stil Badezimmer
  • Compact Badezimmer
  • Galerie der Bäder
  • Kitchen Design (Subtilität des modernen Designs)
  • Kleine Küche Design
  • Modern Woman
  • Ihre einzigartige Küche
  • Gallery Interior Kitchen
  • Flavors des Tages
  • Das siegreiche Trio der Farbe
  • Décor
  • Galerie Zubehör
  • Wie wählen Sie die richtigen Bodenbelag


  • Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer).

    Kinderzimmer. Das einzige, wo wir lieben und schätzen wiegen ihre Babys, sehen sie lächelnd Engel. Zimmer, wo sie errichtet eine schöne Prinzessinnen und Schlössern mit Kriegern, offene interessante Abenteuer-Bücher.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    In diesem Raum, analysieren wir den Berg von Spielsachen und Bücher, die ihre kleine Wunden zu behandeln und zu lehren in einem Schulheft zeichnen ihre Namen. So, Sonntag Nachmittag wirst du von einem einfachen Kinderzimmer, ein Zimmer mit einer fantastischen Dekoration zu schaffen.

    Vergessen Sie nicht die Möglichkeit, ein gutes Kinderbuch Räume wiegen: eine geeignete Einrichtung, bedeutet es viel Zeit, wie auch seine und deinem Geschmack, Lichtquellen und deren Lage, Alter des Kindes und natürlich Budget.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Die Hauptregel des Kindes Verbesserung sollte unter den wichtigsten Phasen der kindlichen Entwicklung zu nehmen. So wird das Kinderzimmer, um die Interessen von mehr Eltern Atmosphäre hier entsprechen, ist oft zart und ruhig und komfortabel Platz zu wiegen die Untoten und Krümel.

    Weitere, im Alter des Kindes 1-2 Jahre im Zimmer oft geändert werden muss. Spielzeug bei den Kindern nicht mehr auf einander gestapelt werden. Sie müssen, wie optimale Nutzung von Raum zu denken, wurde das neue Interieur ein Gewinner.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Im Alter von fünf Jahren vor der "Ankunft" in der Schule (vor allem, wenn Ihr Kind von sechs Jahren lernen beginnt) brauchen nur einen kleinen Arbeitsbereich. In diesem Alter des Kindes Geschmäcker sind mehr und mehr deutlich, und er wünschen konnte, nahm er an der Design-Zimmer.

    Schließlich vorpubertären, ca. 10-11 Jahre alt, wird Ihr Geschmack oder Ihr Sohn das kleine Mädchen nicht wie Ihre aussieht. Das Kind will alles, was es ist zu kindisch und will modisch zu sein, sagt zu entfernen! Dementsprechend kommt die Zeit (und es wird sehr schnell kommen), wenn der Raum mit Gemälden und Porträts von Idolen oder anderen heißen Bildern gefüllt ist.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Egal, was Ihre Kinder die goldene Regel ist das Alter: nicht überlasten Zimmer Ihres Kindes Dekorelemente, tut er es selber. Lassen Sie ihn in die Ecke, wo er in der Lage sein ihren Raum, wie das Zeichnen von Bildern oder Fotos von Schatten, die Tatsache, dass er gerne personalisieren. Sie genießen ein Praktikum von Elementen, die gut aussehen, wird in das gesamte Dekor.

    Direkte das Kind in dieser Reihenfolge:

    Wie Sie Ihr Kind im Zimmer zu reparieren. Zimmer für Kinder oder Jugendliche nicht immer für unsere Organisation von Raum und Licht entsprechen. Die Kinder können nicht ohne die Verbreitung Kleidung, Spielzeug und alles andere, nicht identifizierte Objekte zu leben.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Dieses Problem betrifft alle Familien, ist Ihre Gemeinde keine Ausnahme. Verzweifeln Sie nicht. Vielleicht ein paar personalisieren ihrem Zimmer, und die Reorganisation der Raum, in it, baby Kindergarten wird nur besser werden. Hier sind einige Tipps, um den Raum je nach der Natur des Kindes und der Mode anpassen (in der Tat, wie wir wissen, es macht auch seine eigenen Regeln).

    Bevor Sie einen sperrigen Kommode, um es hinzuzufügen alles zu kaufen, versuchen, einen Raum mehr Kinder weltweit vorstellen. Manchmal ist ein erfinderischer Interieurs, die sich auf einige mythische Energie als "stopfen" all die Ideen in Möbel allein versuchen.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Wenn das Zimmer Ihres Kindes hoher Decke, ist es angebracht, ein hohes Bett oder Couch zu erwerben, dass: erstens visuell erhöhen die Höhe der Decke, und zweitens, um Platz im Raum zu entladen, und drittens wird das Kind viel interessanter in den Kindern, wo man Teil eines Doppel-Decke. Schließlich an der Tür oder Vorhang Stoffbeutel hängen, wo das Kind in der Lage, Schulmaterial gestellt.

    Zwei Brüder, sehr dynamisch und verspielt im Alter von drei Minuten vor sechs Jahren. Sie teilen sich ein Zimmer, wo frank und vielleicht lassen sich ein wenig (oder viel) nackt vor dem Schlafengehen. So senden Sie diese natürliche Energie in der "friedlichen Weg", Innenarchitekten wird empfohlen, an der ruhigen und sanften Farben zu konzentrieren. Zum Beispiel, ein gut gemischt grün, blau und Karamell. Die Farben stimmen auf Urlaub.

    Die Symmetrie der Grundlage von zwei Schwestern in einem Raum 4 6letnego Alter. Sie haben zwei Töchter, die fast dasselbe wie, das Leben in einem Raum, sondern ist ständig bemüht, vor einander stehen. Was soll ich tun? Die Individualität jedes Baby wird in der Farbe reflektiert werden.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Zum Beispiel mag ein blaues, und diverses Zubehör mit Bildern von leicht bekleideten Frauen, während der andere liebt rosa und Dekor Artikel aus spielende Kinder mit Blumen. Also, von einem Raum in die Sie tun können zwei, ohne Trennwände und Vorhänge, die nicht zu den Gewinnern werden kann. Nur eine Hälfte der Kinder schmücken entsprechend Geschmack ein, und der andere - auf der anderen.

    Zögern Sie nicht mit Ihrem Kind zu konsultieren. Am Ende - dies alles in diesem Raum leben, nicht Sie. Last, statt dem Bett an den Grenzen der Schwestern von ihrem Besitz (nebeneinander), so vor dem Schlafengehen, konnten sie genug posekretnichat.

    Mademoiselle wächst:

    Zimmer junge Dame mehr, als sie nicht passen. Die Farbgebung und dekorative Elemente sind für sehr junge konzipiert und ihrer Kommode Bett so klein. Auch die Tochter wirklich braucht, um seine Ecke zu arbeiten.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Alles hat sich verändert: Wand, Decke, Boden und Wand Schrank, Beleuchtung, Fenster, alles. Mehr und mehr, verschieben Sie einige Titel, die neu überarbeitete Raum in der Lage sein Arbeitsplatz Mädchen zu organisieren.

    Antique Wandschrank, was eine Ouvertüre zu ihr aufwuchs, nun verbirgt sich ein Schreibtisch, Regale, und so erst kürzlich Lieben Bildern. Ein paar Glühbirnen, die in die Decke eingebaut sind, ist ein paar über einen Schreibtisch und eine Lampe Unterstützung geklebt weichen müssen jetzt - ein Student.

    Wenn um den Arbeitsbereich gesetzt, oft warmen Farben oder gemischt heiß und kalt, als sie am meisten ermutigt, aktiv zu sein. Kühle Farben auch entspannen und Benommenheit verursachen. Es wird angenommen, dass gelbe Gedächtnis und Aufmerksamkeit anregt, hilft, den Geist blau, grün, verglichen mit einem Saldo von rot ruhig und aktiviert alle Sinne.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Die Situation kann sagen eine Menge über die Entwicklung der Jugendlichen. In diesem Alter brauchen eine Couch schon, und nicht das Bett. Es spart Platz im Raum. Außerdem sollte, wo sonst weg sein einer Matratze versteckt - für Freunde.

    Holz Regale für den Inhalt der Bücher ist erforderlich, um in der Tat, jetzt ist es notwendig und begehbarem Kleiderschrank. Als dann das Mädchen aufwachsen, wird es neue Regale ergänzt werden. Schließlich geben dem Teppich, fast die Größe des Raumes, Weg, um das Parkett und die Blinds werden von Jalousien ersetzt werden.

    Zimmer des Kindes organisiert:

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Solide, hilft kein Schnickschnack, und genaue Registrierung des Raumes zum Entspannen und, wenn nötig, schnelle Energieschub für die Wirtschaft. Dies ist für Kinderzimmer, wo die Kinder leben ganz unterschiedlichen Alters wahr.

    Wie Sie Ihr Kind für alle organisiert in seinem Schlafzimmer zu helfen? Das Interieur in den Plan nach den Phasen der kindlichen Entwicklung. Dieser Ansatz gilt nicht nur für Teenager Zimmer, aber eine ganz andere Krümel.

    Halten Sie ein paar Spielsachen in einem Kunststoff-oder Holzkiste. Es ist nicht nur bequem, aber jetzt ist auch sehr schick. Wählen Sie einen geräumigen Kofferraum und robust, für Kinder Spiele entwickelt. Füllen Sie nicht es zum Überlaufen. Wenn es zu schwer ist, werden die Kinder nicht in der Lage sein, ihn zu bewegen.

    Allerdings, wenn Sie haben eine Menge Dinge, die nicht über ihren Platz, verwenden Sie ein wenig besser Umkleideräume auch nicht im Raum. Nur für Spielzeug und Kleidung werden häufig verwendet, versenkbare Schubladen unter dem Bett gelegen.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Wenn das Kind das Bett oder große Spielzeug und Kleidung sind nicht sehr viele, Sie völlig müssen nicht verschiedene Schränke, Schubladen, Regale und Bücherschränke. Achten Sie darauf, Ihr Kind zieht zu seinem Zimmer zu reinigen. Es wird sich anfühlen wie er auf das gesamte Verfahren, was bedeutet, dass es sorgfältig pflegen, um in ihr Zimmer (zumindest für die erste Zeit genau) bedeutet, gehört.

    Entsorgen Sie alle unnötigen! Entfernen Sie die Kleidung, die er nicht mehr passt. Nehmen wir an, wenn Sie eine Familie einige Kinder haben, ist es das jüngste Kind ist, oder sogar geben Sie es an jemanden. Aber lassen Sie die Dinge, die er trug, mindestens einmal im Jahr. Nicht in der Kinder Saisonartikel.

    Wiederaufbau des Kindes:

    Teilen Sie den Raum in verschiedene Bereiche bzw. die Aktivität des Kindes. Jeder "Zone" nach seinen Funktionen auszustatten. Für kleine bis zu Spielen und Schlafen Teil. Ein Kind, das älter als diese, sollte die Zone für Arbeit und Freizeit werden.

    Set in der Umkleidekabine ist leicht transformiert, die sich an den Bedürfnissen des Kindes angepasst werden, wie es wächst. Erstellen Sie einen so genannten "Box"-Speicher. Dies kann aus Pappe oder Kunststoff-Box, ähnlich dem in Büros verwendet werden. In ihr sorgfältig speichern Sie die Kinder Ihrer kleinen Schätze: Gemälde, Kunsthandwerk, schriftlich.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Betrachten verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Für ein Kind im Zimmer ist nicht nur ein Ort, wo er schläft. Dies ist oft, wo er "versteckt" zu spielen, zu lesen oder zu lernen. Erstellen Sie ein Zimmer in einem Innenraum, der leicht umstrukturiert werden, wie das Kind wächst. Mit sorgfältig wählen Sie die grundlegenden Elemente wie zB ein Bett und einen Schreibtisch.

    Wählen Sie nicht zu teuer Möbel, ist es vorzuziehen, in einem klassischen Interieur, das bereits mit der Einrichtung in eine andere umgewandelt werden kann, zu investieren. Jetzt gibt es eine ganze Reihe von verschiedenen Zubehörteilen, um etwas Ungewöhnliches von der traditionellen zu schaffen.

    "Razrisovyvanii" ein Kind im Zimmer und deren Ausstattung "adult Möbel" (z. B. ein großes Bett oder ein Sofa): Ein neuer Trend in Design, Kunst, basiert auf einer Kombination von zwei entgegengesetzte Dinge basiert. Oft in der Gestaltung von Kinder lustig dekorative Elemente verwendet. Aber sie müssen mit den grundlegenden Funktionen des Raumes, na ja, kindliche Phantasie und natürlich kombiniert werden.

    Kinderzimmer-Design (praktische Kinderzimmer)



    Hier sind ein paar Tricks, um Zeit und Geld sparen. Wählen Sie ein Hauptthema des Raumes mit dem Kind. Identifizieren Sie sich mit den Akzenten, Farben wählen, seine Helden. Das Kind hat keiner Sammlung? Oder macht er Sport? Vielleicht ist es diese Interessen und Ihre "Ausgangspunkt" sein.

    Wählen Sie Bettwäsche und Vorhänge vor "der Malerei" den Raum. Es ist immer einfacher, um das Farbschema für die Malerei als für sie zu einem harmonischen Farbtönen wählen zu finden. Diese Kinderzimmer sind in verschiedenen Design-Broschüren vertreten.

    Sie müssen nicht um ihre eigenen Vorhänge wählen, in wie Print-Publikationen können Sie auf interessante für ein Thema oder Motiv stolpern. Wenn die Kinder wie einige Farbtöne sind, aber ihren Geschmack verändern sich rasch, ist es besser, in neutralen Farben zu bleiben, nicht nur für Wände, aber das meiste Zubehör.

    Darüber hinaus einige Farben wie rot, wenn es auf großen Flächen verwendet wird, kann auch aktiv für ein Kind im Zimmer. Aber wenn Ihr Kind diese Farbe gefällt, lassen Sie neutrale Farben für Zubehör.

     









    © 2011 Design-apartments.ru
    Sie dürfen nur direkte, aktive Verbindung zu der Quelle!